Alberto Cerezuela: An der Spitze des Verlagswesens

Seine Leidenschaft für Geistergeschichten brachte Alberto Cerezuela aus El Ejido dazu, sein erstes Buch zu schreiben. Angesichts der fehlenden Reaktionen von Herausgebern entschied er, in Eigenfinanzierung sein Buch zu veröffentlichen. Alberto Cerezuela wurde so zum meistgelesenen und -verkauften Schriftsteller Almerias . Zusammen mit einem Freund gründete er den Verlag Círculo Rojo, der sich heute in diesem Sektor zum Marktführer Spaniens entwickelte. Sie verlegten mehr als 6.000 Bücher von über 4.500 Autoren, darunter auch einige bekannte wie Carmen Manzaneque und José Manuel Delgado, die es ins das Finale des Planeta-Preis schafften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *