DisCamino: Eine Reise für mehr Mobilität auf dem Camino de Santiago

Javier Luque ist Antonios Vater. Antonio sitzt aufgrund einer Lähmung im Rollstuhl. Seit 2004 sind sie bereits mehrere Male den Camino de Santiago zusammen gefahren. Dabei entstand das Projekt Discamino. Discamino kämpft für Inklusion im Sportbereich. Ihre nächste Herausforderung ist die spanische Tour Vuelta Ciclista.

Download-Bereich:


Dies ist der Download-Bereich der Nachrichten aus Andalusien. Wenn Sie aus beruflichen Gründen als Medien-Profi oder einfach als Internetnutzer an unseren Nachrichten interessiert sind, müssen Sie nur auf die Buttons klicken und der Download startet automatisch.

1. Videomaterial:
ein Zusammenschnitt aller Bilder, den Sie für ihre Montage verwenden können.

2. Interviews:
ein Zusammenschnitt aller Aussagen unserer Interviewpartner im Film

3. VTR:
ein komplettes Video ohne Grafiken, so dass Sie Ihre eigenen einfügen können.

4. INFO:
eine schriftliche Zusammenfassung und Transkription des Videos.

Vergessen Sie niemals den Autor zu zitieren! (nachrichtenausandalusien.com)

Nur die Verbreitung unseres Namens erlaubt es, unsere Inhalte weiterhin kostenlos anzubieten.

*Alle unsere Aufnahmen wurden in höchster Qualität aufgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *