Stammzellen zur Herstellung einer künstlichen Bauchspeicheldrüse

Bauchspeicheldrüse

Dieses Projekt zählt auf die Zusammenarbeit mit der Londoner Hochschule und dem biomedizinischen Forschungsinstitut August Pi i Sunyer aus Barcelona. Die beteiligten Forscher konnten jene Genomanweisungen entschlüsseln, die ihnen ermöglichen, eine künstliche Bauchspeicheldrüse aus Stammzellen zu bilden. Dieses ist ein positives Ergebnis für die regenerative Medizin und sorgt für neue Hoffnung in Bezug auf die Heilung von Krankheiten […]

Weiterlesen...


Forscher entwickeln Medikament gegen krebserregende Zellen

Bozepinib

Einem Forschungsteam der Universität Granada ist es gelungen, eine Medizin gegen krebserregende Stammzellen zu entwickeln. Diese in Tumoren auftretende Zellen sind sowohl für das Entstehen und Voranschreiten des Krebs verantwortlich als auch für Metastasen oder eventuelle Rückfälle nach einer Chemotherapie. Das Medikament wurde bereits an Mäusen getestet und wird jetzt in klinischen Tests eingesetzt.

Weiterlesen...


José Becerra: Biomedizinische Stammzellforschung

Jose Becerra

José Becerra ist promovierter Doktor für Biowissenschaften an der Universität Granada. Seit 1989 arbeitet er als Professor an der Universität Malaga. Im Jahr 1994 ernannte ihn diese zum Direktor des Instituts für Zellbiologie, Genetik und Physiologie. Er gilt als einer der führenden Wissenschaftler für Stammzellforschung in Spanien. In seinen Untersuchungen analysiert er vor allem Vorgänge […]

Weiterlesen...